Wickeln

Wickelspannung und Profil

Das Wickeln ist eines der wichtigsten Fertigungsschritte zur Fertigstellung einer Spiralwickeldichtung. In diesem Verfahren werden die Füllungen der Spiralwickeldichtungen hergestellt, die daraus entstehende Spirale wird dann mit einem Innen- und Außenring verbunden, um die Dichtung zu vollenden. Die Füllungen bestehen meistens aus Grafit oder PTFE. Um die Produktion dieser Metallweichstoff-Dichtung zu beschleunigen, werden Wickelautomaten für eine hohe und gleichbleibende Qualität programmiert. Das Profil der Metallspirale und die Weichstoffeinlage geben den Dichtungen für die jeweilige Anwendung die optimalen Eigenschaften. Spiraldichtungen werden auch mit Innen- und/oder Außenring gefertigt. Unsere Fertigung ermöglicht die Spiraldichtungsherstellung mit Außendurchmessern von 15 mm bis 4.000 mm.

  • Computergestützte Wickelautomaten
  • Hohe Genauigkeit
  • Ständige Prozessüberwachung

Füllungen

  • Grafit
  • PTFE
  • Glimmer/Mica
  • Silber